Hautstraffung

Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin A (Botox)

Faltenbehandlung mit Botulinumtoxin A  findet Anwendung bei:

Mimikfalten, Falten am Hals, Falten am Dekolleté, übermäßigem Schwitzen.

Mimikfalten sind letztendlich nichts anderes als Muskelkrämpfe. Durch den Einsatz von Botox werden diese Muskeln außer Gefecht gesetzt und die Haut sieht entspannter aus. Nach einem individuellem Beratungsgespräch, in dem genau festgelegt wird, welche Falten gezielt behandelt werden können, wird mit einer sehr feinen Nadel, stark verdünntes Botulinumtoxin direkt in die entsprechenden Muskeln gespritzt. Nebenwirkungen und Komplikationen sind extrem selten. Die Einstiche sind nur eine halbe maximal eine Stunde schwach sichtbar. Während der Behandlung kann es leicht brennen. Auf Wunsch können wir die zu behandelnden Bereiche mit einer anästhesierenden Creme einreiben. 
Die Behandlung mit Botox hält zwischen 3-6 Monaten und wird grundsätzlich nur von langjährig erfahrenen Spezialisten durchgeführt.

 

Jetzt Termin vereinbaren